11400980_10204761609103002_1027982973496
Tiziana-6.JPG

ABOUT TIZIANA

Tiziana Colarossi wurde als Tochter eines aus Italien stammenden Ehepaares in der Schweiz geboren – eine sogenannte Seconda. Mit 18 Jahren begann Sie die Schauspielschule bei der Starline in der Cinecitta. In ihrer professionellen Karriere standen die erfolgreiche Arbeit als Moderatorin und im Akrobatiktanz im Vordergrund. Sie stieg aus dieser Tätigkeit aus, um eine Familie zu gründen und kümmerte sich später lange um Ihre kranke Mutter. Nebenbei arbeitete Sie bei einer renommierten Zeitung in der Redaktion und als Verkaufsleiterin, begleitete Rockstars in der Schweiz und schrieb über Künstler, wie Marc Storace von Krockus, Claudio Matteo von China oder den weithin bekannten Gölä (Gölä on a Harley).  

 


Als gestandene, erfahrene Persönlichkeit, wirkt sie verrückt und lustig. Fast könnte man sie für eine Light-Version der heutigen Nina Hagen halten - wild, mutig und etwas verrückt. Schrill, schriller ein Gesamtkunstwerk, sie wirkt wie eine eigene Marke mit einer starken Ausstrahlung. Wenn Sie erzählt bzw. moderiert hört jeder hin. In Italien ist die rassige, attraktive Italienerin sehr gut etabliert und wird dort stark gefeiert, durch Ihr Auftritte mit Tanz, Moderation in Ihren eigenen Events und Shows mit verschiedenen Artisten.

 

Die Schule des Lebens mit allen Höhen und Tiefen lehrte sie, das Lachen nie zu verlieren und den Humor immer zu behalten. Eine sehr mutige und starke Persönlichkeit, die nie aufgibt.

Ihr Lebens-Motto lautet: Tue niemanden etwas an, das du selber nicht magst! Lache, lebe als ob es dein letzter Tag wäre!  Mach, was dir Spass macht, und lass dich nicht aus der Spur werfen!

Storace-Matteo-Marquee-Club-150dpi.png
Alpoehi-rockt-150.png
Marquee-Club-150dpi.png
Harley-Davidson-Santa-Claus-150dpi.png
Orientallounge-Jil-Club.-150dpipng.png